zorbas dance

ich schaue die linie
wo weiten sich scheiden
schaum am saume des meeres
dann wage auch ich den
uralten lauf:
entweiche den züngelnden wellen
es ist flut!


verharre ich
lässt mich der sog des feuchten sandes
unter den füßen meerwärts gespült
halt suchen
mit offenen armen